Ev. Kindertageseinrichtung
 
 

Kooperation mit Netzwerkpartnern

Unsere Einrichtung kooperiert mit vielen, unterschiedlichen Partnern aus der nahen Umgebung.

Zu den einzelnen Bereichen:

·        Erziehungsberatung / Erziehungsberatung in der Kindertageseinrichtung "EBITA" - regelmäßig finden in unserer Einrichtung sog. "Sprechstunden" der städtischen Erziehungsberatungsstelle Ost statt. Dieses Angebot gilt für alle Familien unserer Einrichtung und findet, durch den Bezug zur Einrichtung, in einem vertrauten und diskreten Rahmen statt. Parallel arbeiten wir auch eng mit unser hauseigenen Familienberatungsstelle der Diakonie Ruhr - Mitte zusammen. Wir vermitteln immer unter Berücksichtigung und anhand der individuellen Bedarfe jeder einzelnen Familie. 

·        heilpädagogische Frühförderung - in unserer Einrichtung haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf der heilpäd. Förderung Ihres Kindes, diese in den Räumlichkeiten unserer Einrichtung stattfinden zu lassen. Wir arbeiten seit einigen Jahren mit einer heilpädagogischen Praxis eng zusammen und garantieren auch hier einen vertrauten Bezug für Sie und Ihre Kinder. Auch die weite Anreise zu externen Praxen bleibt Ihnen somit erspart.

·        Familienbildung - gemeinsam mit unserer trägereigenen Familienbildungsstätte finden in unseren Räumlichkeiten sowohl Veranstaltungen für Familien als auch Projekte für Sie und Ihre Kinder statt. Aktuell bieten wir einen Teak - Won - Do Kurs an, welcher durch die Familienbildungsstätte organisiert wird. Weitere Angebote folgen.

-      Kita - Sozialarbeit Stadt Bochum - klärt, informiert, berät, vermittelt, unterstützt und hilft unter anderem

  • bei der Suche nach Freizeit-, Treffpunktangeboten im Stadtteil (zum Beispiel Familienbildung, Sportvereine, Gruppen)
  • bei behördlichen Fragen und Angelegenheiten (zum Beispiel Unterhaltsvorschuss, Bildungs- und Teilhabepaket, Jobcenter)
  • bei Problemen im Alltag und deren Bewältigung (zum Beispiel Finanzen, Wohnen, Ehe, Familie, Umfeld)
  • bei der Suche nach Förderangeboten für Kinder (zum Beispiel Ergotherapie, Logopädie, Heilpädagogik)
  • bei Fragen zu weiteren Hilfsangeboten (zum Beispiel Erziehungsberatung, Familienhebammen, Beistandschaften)

Jedem Bezirk in Bochum steht mindestens eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter des Jugendamtes als KiTa-Sozialarbeiterim / KiTa-Sozialarbeiter zur Verfügung.

Anliegen werden gemeinsam geklärt und auf freiwilliger Basis bei Bedarf und Wunsch bis zur Lösung oder Weitervermittlung begleitet.

-           Kinderarztpraxen Herr Dr. Nils de la Motte und Frau Dr. Claudia Simon in Bochum - Langendreer

-           zert. Erlebnispädagoge Herr P. Dambrowske






·        uvm.

Einen Auszug unserer Netzwerkpartner:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte